Hackerangriff auf DRK-Einrichtungen

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

vor ein paar Tagen fand ein weitreichender Angriff durch Hacker auf mehrere Einrichtungen des DRK in RLP und dem Saarland statt.

Krankenhäuser und andere Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind von einem Cyberangriff betroffen. Das komplette Netzwerk ihres Krankenhausverbundes sei von einer Schadsoftware befallen gewesen, teilte die Trägergesellschaft Süd-West mit.

Link und Quelle: T-Online, 17.07.2019

Die Einrichtungen des Kreisverband Bad Kreuznach e.V. sind, nach gründlicher Überprüfung, ganz offensichtlich nicht betroffen. Details zu dem Angriff entnehmen sie bitte dem Artikel oben oder sie kontaktieren uns direkt. Trotzdem bitten wir darum, weiterhin darauf zu achten, nicht eindeutig identifizierbare und erwartete Mails mit Anhängen und/oder Links nicht zu öffnen und uns zu melden. Ebenso bitten wir darum, uns Unregelmäßigkeiten zu melden, die ihnen im Zusammenhang mit EDV-Verarbeitungen mit denen sie im Rahmen ihrer Tätigkeit befasst sind auffallen.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Jörg Herbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalt gesperrt